Location: Cafe Korb

Lesezeit: 19:00 Uhr

© Stefan Joham

Kurt Palm,

Geboren 1955 in Vöcklabruck studierte er Germanistik und Publizistik. Einem breiten Publikum bekannt wurde Palm mit der gefeierten TV-Produktion „Phettbergs nette Leit Show“ (1994-96). Sein Bestseller „Bad Fucking“ (2010) wurde 2011 mit dem Friedrich Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres ausgezeichnet, die gleichnamige Verfilmung begeisterte 650.000 Kino- und TV-Zuschauer.

Kurt Palm leitete auch eine Theatertruppe, inszenierte Opern und Dramen, drehte Filme und schrieb auch Sachbücher über James Joyce und Adalbert Stifter.

ERSTE EINBLICKE

Der Roman „Die Liebe in Zeiten von Ebola“ (Arbeitstitel) wird voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen. Das Buch ist eine wilde Mischung aus Krimi, Horror, Trash und Liebesgeschichte. Es kommt darin nicht nur ein lesbisches Vampirpärchen aus Tschetschenien vor, sondern auch eine Innenministerin, die sich in einem Asylwerberheim mit dem Ebolavirus infiziert. Weiters begegnen wir George Romero, der am Attersee einen Zombie-Film dreht, und ein sieben Meter langer Monsterfisch spielt ebenfalls eine wichtige Rolle…..