Location: Café Kriemhild

Lesezeit: 20:30 Uhr

© Stefan Joham

Georg Biron,

1958 in Wien geboren, ist Schriftsteller, Reporter, Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur und Kulturproduzent. Er wuchs in einer Sozialbau-Siedlung in Wien-Penzing auf. Ab 1977 studierte er an der Universität Wien Jura, später Publizistik und Theaterwissenschaften. In Wien bewegte er sich intensiv in der alternativen Wiener Kulturszene. 1982 übersiedelte er nach Florenz, später nach Mittelamerika, wo er in Mexiko und Belize lebte und Reportagen über den Bürgerkrieg in Guatemala und die Contra-Bewegung in Nicaragua machte. In der Folge bereiste er Afrika, Asien, Südamerika und den Nahen Osten.

Georg Biron publizierte 20 Bücher und zahlreiche Zeitungsartikel, verfasste ein Dutzend Drehbücher, realisierte zahlreiche Kulturprojekte und Bühnenproduktionen und machte sich mit seiner freizügigen erotischen Literatur ebenso einen Namen wie durch ausführliche Interviews mit Persönlichkeiten wie Elfriede Jelinek, Udo Proksch, Horst Janssen, Eric Burdon u.v.a

Dirty Vienna

Ein erotischer Thriller, der in der Wiener Nachtwelt spielt.