Location: Café G’schamster Diener

Lesezeit: 19:00 Uhr

© Stefan Diesner

Sylvia Vandermeer,

geboren 1968 in Zeitz, studierte Betriebswirtschaftslehre, Biologie, Psychologie und Bildende Kunst in Berlin, Passau und Wien. Sie promovierte 1998 und habilitierte sich im Jahr 2007 an der Wirtschaftsuniversität Wien, wo sie von 1998 bis 2009 als Dozentin zum Mitarbeiterstab des Europainstituts gehörte. Bekannt wurde sie durch zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zum interkulturellen Management. Sie ist heute freiberuflich als Schriftstellerin und Malerin tätig und lebt auf der Insel Rügen und in Wien.

Janusblut. Der Templer Code, CW Niemeyer Verlag

Der mächtige Konzernchef Joseph Schellenberg wird ermordet. Sein Sohn, der Professor für Sozial- und Kulturanthropologie Wolfgang Schellenberg, verschwindet spurlos aus Wien. Was hat er zu verbergen? Kurz zuvor setzt er zwei Nachrichten per SMS ab. Der deutsche Ethnologe Doktor Daniel Kremser und die amerikanische Bloggerin Kim Winter, Wolfgang Schellenbergs Tochter, sind die Adressaten und werden in Wien von den Ereignissen überrollt. Sie machen sich auf die Suche nach dem Professor, aber ihre einzige nennenswerte Spur ist ein Rätselspruch, der sie in die geheimnisvolle Welt der Templer führt.