Location: G’schamster Diener

Lesezeit: 19.00 Uhr

© Pelizzari

Reinhardt Badegruber

wurde 1953 in Micheldorf/O.Ö. geboren, hat in Pörtschach die Volksschule beendet, in Klagenfurt das Bundesrealgymnasium absolviert und in Wien Slawistik & Publizistik studiert (Dr. phil.). In den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts freier Journalist für Zeitungen und Magazine mit den Schwerpunkten Wirtschaft/Oststaaten, Industriereportage, Entwicklungspolitik. Ab 1984 im ORF, vorerst als freier Reporter, Moderator und Regisseur im Landesstudio Wien und freier Mitarbeiter der Parlamentsredaktion/Fernsehen. Hernach im Neuen Radio Wien: Stv. Programmchef, Chef vom Dienst und Leiter der Wirtschaftsredaktion. Gegenwärtig Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Sonderprojekte im ORF Wien. Im echomedia buchverlag erschienen seine Krimis „Canalettos Tod“ und „Die erste Geige spielt der Tod“.

Blutbild

Reinhardt Badegruber gibt Einblicke in seinen gerade fertiggestellten und noch nicht erschienenen Roman, in dem es um eine hormongesteuerte Wiener Schulklasse geht, die die Erwachsenen mit deftigen Stellen aus der Weltliteratur narrt.