Location: Summerstage

Lesezeit: 21 Uhr

Maria Jelenko,

geboren 1967 in Wien, arbeitet seit 1997 als Journalistin in Wien und hat sich von Anfang ihrer beruflichen Karriere an auf digitale Medien spezialisiert, wobei sie bei einigen der größten Tageszeitungen beschäftigt war und ist. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Jelenko lebt in Wien und im Waldviertel.

Volkszählung, (echomedia buchverlag)

Ein Angeschossener, ein Einbruch im Ministerium, eine Prostituierte, ein Begräbnis: Vor dem Hintergrund eines zerfallenden Europas, in einer Zeit, in der die Arbeitslosigkeit steigt und die Korruption blüht, verliebt sich Peter, ein Journalist und Videoblogger, in Cindy, ein tschechisches Escort-Girl, das verzweifelt versucht, seinemMilieu zu entfliehen, und dabei verschwindet.
Bei Recherchen erfährt der Journalist, dass politisch heikle Daten gestohlen wurden. Und plötzlich gerät er ins Visier zweifelhafter Verfolger …

 

Maria Jelenko greift in diesem brisanten Polit- und Gesellschaftskrimi brennende Fragen der aktuellengesellschaftspolitischen Situation in Österreich auf – mit dem Hintergrundwissen des journalistischen Insiders.