Location: Uni Wien; Fachbereichsbibliothek Germanistik

Lesezeit: 20 Uhr

© Kurt Prinz

Lukas Pellmann

EHRENRUNDE

Ein ermordeter Schulwart, eine unglücklich verliebte Lehrerin und ein im Nationalratswahlkampf steckender Unternehmer, der die Tat seines Pflegesohns als unausweichliche Konsequenz empfindet. Keine einfache Gemengelage für Vera Rosen und Moritz Ritter vom Wiener LKA. Ein Krimi, der in Zeiten der gesellschaftlichen Polarisierung von Gewinnern und Verlierern der Gentrifizierung eines Stadtviertels erzählt. Ehrenrunde, der vierte Fall für Chefinspektorin Vera Rosen und Kommissar Moritz Ritter, lief zwischen 12. Oktober und 2. November 2017 als Livekrimi. LeserInnen konnten nicht nur selbst Teil des Krimis werden, sondern sich gemeinsam mit den Jungdetektiven von FREUD auf eine Schnitzeljagd durch den 2. Wiener Gemeindebezirk begeben.

© TXTR