Location: Cafe Korb

Lesezeit: 19:00 Uhr

© Michaela Mandel

Kurt Palm,

Geboren 1955 in Vöcklabruck studierte er Germanistik und Publizistik. Einem breiten Publikum bekannt wurde Palm mit der gefeierten TV-Produktion „Phettbergs nette Leit Show“ (1994-96). Sein Bestseller „Bad Fucking“ (2010) wurde 2011 mit dem Friedrich Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres ausgezeichnet, die gleichnamige Verfilmung begeisterte 650.000 Kino- und TV-Zuschauer.

Kurt Palm leitete auch eine Theatertruppe, inszenierte Opern und Dramen, drehte Filme und schrieb auch Sachbücher über James Joyce und Adalbert Stifter.

MONSTER

Monster, erscheint im Frühjahr 2019 bei Deuticke

Ein Monsterfisch, der sein Revier verlässt.

Ein Lynchmord, der viele Jahrzehnte zurückliegt.

Ein Polizist, der seine Aquaphobie durch Sockenstricken bekämpft.

Ein Schlagersänger, der nicht nur seine Stimme verliert.

Und ein See, dessen Wasser sich blutrot färbt.

Politgroteske, Horrorparodie, Krimisatire und herzzerreißende Liebesgeschichte:

Mit MONSTER ist Kurt Palm nicht nur die lang erwartete Fortsetzung von „Bad Fucking“ gelungen – er legt noch eins drauf.