Location: Café Westend

Lesezeit: 19 Uhr

© Rafaela Proell

Christopher Just,

Christopher Just, geb. 1968 in Wien, zählt zu den Pionieren der elektronischen Musikszene. Mit seinen Kompositionen, die er unter eigenem Namen sowie unter zahlreichen Pseudonymen („Ilsa Gold“ ,„Sons of Ilsa“ und „Punk Anderson“ u. a.) veröffentlichte, gelangen ihm weltweite Club-Hits. Just hat an der Hochschule für Angewandte Kunst studiert, sich früh der Musik und zuletzt auch dem Schreiben zugewandt. Sein Debütroman DER MODDETEKTIV erschien 2017 unter unter heftigem Applaus seitens Presse und Publikum und war für den Leo-Perutz-Preis 2017 nominiert.

CATANIA AIRPORT CLUB, (Milena Verlag)

Die mächtigen Kaumuskeln des wunderschönen Modeschöpfers Ridge Forrester schlottern vor Wut: Ein irrer Modelkiller, der die High-End-Glamour-Metropole Wien in Angst und Schrecken versetzt, hat seine Muse Candice Zooker ermordet. Und das eine Woche vor der legendären Vienna Fashion Week!

Also bucht er für die Show den Ex-Dressman Chris, der nach einer ausschweifenden Zeit in den 90ern ein zurückgezogenes Leben führt. Sein Engagement bei Forrester Creations katapultiert Chris zurück in den Sog der prominenz- und drogengeilen Glamour-Welt.

Als ihn dann auch noch der Rockstar Paul Stanley in ein schreckliches Geheimnis einweiht und sich Chris zudem in Ridge Forresters proseccokranke Frau Doctor Taylor Hayes verliebt, gerät seine Welt in eine gefährliche Schräglage.

Vorhang auf für das das abgrundtiefe Grauen hinter der glitzernden Fassade der glamourösen High End Fashion Welt Wiens!