Location: MuTh

Lesezeit: 19:00 Uhr

Simon Beckett,

geb. 1968, versuchte sich nach Abschluss eines Englischstudiums als Immobilienhändler, lehrte Spanisch und war Schlagzeuger. 1992 wurde er freier Journalist und schrieb für britische Zeitungen wie Times, Daily Telegraph oder Observer. Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Mit dem Krimi „Die Chemie des Todes“ wurde er schlagartig berühmt. Er schrieb mehrere Thriller um den fiktiven forensischen Anthropologen David Hunter. Seine Bücher wurden bisher in 29 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit über 7 Millionen Mal verkauft.

TOTENFANG – Kriminalroman, (Rowohlt Verlag)

Mit der lang erwarteten Fortsetzung seiner David-Hunter-Serie legt Bestseller-Autor Simon Beckett erneut einen Thriller der Meisterklasse vor. Das Buch erschien zuerst in deutscher Sprache. Sein fünfter Fall „Totenfang“ führt den englischen Gerichtsmediziner Dr. David Hunter in die Backwaters, ein unwirtliches Mündungsgebiet in Essex, wo die Grenzen zwischen Land und Wasser verschwimmen. Aber die wahren Gefahren lauern nicht in der Tiefe, sondern dort, wo er sie am wenigsten erwartet.

© Stefan Joham

Den deutschen Part wird die Max Reinhardt Absolventin Alina Ilonka Hagenschulte lesen. Geboren 1990 in Bremen spielte sie etwa in der Erfolgsproduktion „Hose Fahrrad Frau“ im Volx/Margareten Volkstheater.