Location: Café Ritter

Lesezeit: 18:30 Uhr

© Stefan Joham

Peter Rapp,

geboren 1944 in Wien besuchte er die Schule der Wiener Sängerknaben. 1963 absolvierte Peter Rapp seinen ersten Fernsehauftritt bei der von Willy Kralik moderierten Sendung “Teenagerparty“.

Am 1. Oktober 1967 begann er als Rundfunksprecher beim neuen Sender Ö3. 1968 wechselte Rapp zum Fernsehen und moderierte bis 1978 die Musiksendung “Spotlight“. Annähernd 5.000 Sendungen moderierte Peter Rapp in mehr als 50 Jahren Rundfunk-und Fernseharbeit. 1997 und 1999 erhielt Peter Rapp die Goldene Romy als beliebtester Showmaster, 2013 als beliebtester Moderator. 2014 wurde ihm im Rahmen seines 70. Geburtstagsfestes das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien überreicht.

Dieter Chmelar,

geboren 1957, lebt und arbeitet als Kolumnist, Entertainer, Autor und Gelegenheitskabarettist in Wien. Gastautor in diversen Illustrierten und Magazinen (Kurier, Wiener Bezirksblatt).

Drehbuch-, Text- und Gagautor für Klaus Eberhartinger, Peter Rapp, Alfons Haider, Mat Schuh, Peter Kraus, Edi Finger, Joesi Prokopetz u.v.a.
Als autodidaktischer Schauspieler ist er in zahlreichen Gastrollen in TV- und Kinofilmen und Bühnenrollen (u.a. Freispiel, Kaisermühlen Blues, Alma) zu sehen.

Jason King

Peter Rapp und Dieter Chemar sind Fans dieser zwischen 1970 und 1972 gesendeten britischen Fernsehserie, deren Hauptdarsteller Jason King – Peter Wyngarde – einen sehr ausgefallenen modischen Geschmack besitzt und verbal nie verlegen ist. King ist ein Krimiautor, der für seine Verlegerin Nicola Harvester über die Abenteuer seines Romanhelden Mark Caine schreibt. King wird aber auch immer wieder selbst in Kriminalfälle verwickelt. Immer mit einem flotten Spruch auf den Lippen bekämpft er die Verbrecher, mit denen er es zu tun bekommt und macht nebenbei noch die eine oder andere weibliche Eroberung.