Location: Filmcafe

Lesezeit: 19:00 Uhr

© Stephan Frisch

Gudrun Lerchbaum,

geboren 1965, wuchs in Wien, Paris und Düsseldorf auf und studierte Architektur und Philosophie. Nach verschiedenen Jobs arbeitete sie viele Jahre als Architektin und lebt heute als freie Schriftstellerin in Wien.

LÜGENLAND – Polit-Thriller, (Pendragon Verlag)

Es ist ein Schuss, der das Leben der Soldatin Mattea für immer verändert. Von ihr selbst abgefeuert trifft er eine Freundin und Mattea muss fliehen, ausgerechnet am Tag ihrer Hochzeit. Doch wohin in einem inzwischen rechtspopulistisch regierten Staat Österreich, der seine Bürger lückenlos überwacht? Zum ersten Mal findet sich die regimetreue Mattea auf der Seite der Rechtlosen wieder. Als sie auch noch mit einer untergetauchten Revolutionärin verwechselt wird, ist das ganze Land hinter ihr her. Doch ausgerechnet die Widerstandsbewegung springt ihr nun bei. Matteas Weltbild gerät ins Wanken.